Inquiries from India 2018

SP 7/18

Indisches Unternehmen sucht strategischen Partner zur Herstellung von Metallverarbeitungsöle in Indien

Witmans Industries gehört zu den führenden Herstellern von Verarbeitungsölen in Indien. Das Portfolio umfasst die Bereiche von Textil- sowie Gummiverarbeitungsöle, industrielle Schmierstoffe, synthetische Ester und Industriefarben. Witmans verfügt über zwei Produktionsstätten sowie ein modernes Produktentwicklungslabor.

Seit der Gründung 1989 konnte Witmans seine Marke Witcol auf dem indischen Markt für Textilverarbeitungsöle erfolgreich etablieren. Heute erreichen die Witcol-Produte einen Marktanteil von über 70%. Der eigene Anspruch, eine hohe Produktqualität sicherzustellen, wird durch ein ISO-zertifiziertes Qualitätsmanagement sichergestellt. Witmans will in der Zukunft den geschäftlichen Fokus vermehrt auf die Automobilindustrie legen und entsprechende Öle anbieten, da dieser Industriezweig starke Wachstumsraten in Indien zeigt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: jonas.stolze(at)indo-german.com.


SP 6/18

Indisches Unternehmen sucht nach strategischen Partner im Bereich von Schüttgutfördersystemen

Die Unternehmenszentrale der Indiana Conveyors, ein Teil der Indiana Group, liegt in Mumbai. Das Unternehmen genießt ein hohes Ansehen auf dem indischen Markt für Bulk Material Handling Systeme. Ihre führende Position auf dem indischen Markt können sie dank ihres hochqualifizierten Teams behaupten. Internationale Zertifikate bestätigen die hohen Qualitätsansprüche des Unternehmens. Die durch Indiana Conveyors entwickelten und hergestellten Anlagen sowie Komplettsysteme finden in unterschiedlichen Industrien Verwendung. Eingesetzt werden die Produkte in zahlreichen Prozessanlagen und Off-Site-Standorten

Um ihre Kapazitäten und Kompetenzen zu erweitern, sind sie auf der Suche nach strategischen Partnern, die Erfahrung mit „high capacity long distance or cross country conveyors” haben.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: jonas.stolze(at)indo-german.com 

SP 5/18

Führenden Sockenhersteller in Indien sucht Vertriebspartner in Deutschland

Das 2001 gegründete Unternehmen High Street Fashion Ltd. besitzt zwei Fabriken mit den neusten Technologien und Maschinen zur Sockenherstellung und hat mehr als 100 Mitarbeiter. Zu dem Produktportfolio von High Street Fashion gehören sowohl Socken für Damen und Herren sowie für Kinder und Babys. Weitere Produkte umfassen die Bereiche Strumpfhosen und Leggings, Arm- und Kopfbänder sowie Spezialprodukten für medizinische Zwecke. Internationale Marken vertrauen auf die Zuverlässigkeit von High Street Fashion und unabhängige Zertifizierungen zeugen von konsistenter Qualität.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: jonas.stolze(at)indo-german.com

SP 4/18

Indisches Familienunternehmen sucht Technologiepartner für 3D Metall Druck Büro

Das Kerngeschäft der Unitherm Engineers Limited sind Dienstleistungen im Bereich von Oberflächenbehandlungen für Lieferanten der Automobil Erstausrüster. Das 1993 gegründete Unternehmen betreibt heute drei Werke, die strategisch günstig in der Nähe von Automobilherstellern liegen. Unitherm beschäftigt ein erfahrenes und qualifiziertes Team von geschulten Mitarbeitern, um konsistente Qualität, pünktliche Lieferung und kostengünstige, innovative Lösungen bieten zu können.

Unitherm strebt eine Erweiterung seines Produktportfolios an und das vorgeschlagene 3D Metall Druck Service Büro würde sich auf den Automobil-Sektor spezialisieren. In dem Sektor besitzt   das Unternehmen bereits einen vertrauten Kundenstamm.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: jonas.stolze(at)indo-german.com

SP 3/18

Führendes indisches Unternehmen in der Infrastrukturbranche sucht Hersteller von Elastomerlagern für Brücken, Hochbauten oder Viadukten

Das indische Unternehmen Dineshchandra R Agrawal Infracon hat seinen Hauptsitz in Ahmedabad (Gujarat) und ist derzeit in über 15 indischen Bundesstaaten tätig. In den letzten 40 Jahren hat das Mitgliedsunternehmen in den verschiedensten Bereichen diverse Projekte erfolgreich abgeschlossen, wie zum Beispiel im Straßen- und Autobahnbau, der Flughafeninfrastruktur, der Verteidigungsinfrastruktur, dem Hochbau, der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Zu ihrer Kundschaft gehören unter anderem die indische Regierung, die World Bank, die Asian Development Bank und verschiedene regionale Regierungen in Indien.

Auf Grund des anhaltenden Boom der indischen Infrastruktur sucht das Unternehmen derzeit nach deutschen Herstellern von Elastomerlagern (elastomeric bearings) mit denen sie in Indien eine strategische Kooperationspartnerschaft anstreben, um den Nischenmarkt bedienen zu können.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: jonas.stolze(at)indo-german.com

SP 2/18

Indisches Unternehmen sucht einen strategischen Kooperationspartner im Bereich Komplettlösungen für Luftverschmutzung aus Deutschland

ECOMAK arbeitet mit renomierten Partner und an Projekten weltweit in den Bereichen Minen und Mineralien, Metalle und Energie und bietet Lösungen um Luftverschmutzung vorzubeugen. Die Mitarbeiter verfügen über ein ausgezeichnetes Fachwissen und ihre Produktionsstätten in Indien sind mit den neuesten Technologien zur Herstellung von z.B. „Baghouse, Electro-static Precipitators, Venturi Ecoscrubbers, Fans & Blowers, Screw conveyors“ ausgestattet.

Um ihre Position als Spezialist im Nischenmarkt in Indien zu stärken, sucht ECOMAK nun einen technischen/strategischen Kooperations­partner aus Deutschland, der im Luftverschmutzungs-kontrollgeschäft tätig ist / der industrielle Ventilatoren und Gebläse herstellt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: jonas.stolze(at)indo-german.com

SP 1/18

Ein renommiertes Familienunternehmen aus Kalkutta ist auf der Suche nach einem strategischen Partner für den Vertrieb von Lederhandwerkskunst. Die Lederprodukte umfassen sowohl modische, als auch industrielle Sortimente und gehören zu den führenden Produkten in der indischen Lederindustrie. 

Durch über 35-jährige Erfahrung im Bereich der Arbeitskleidung, Kleinlederwaren, aber auch Prägung und Färbung von Leder zu einer guten Preis-Leistung verfügt das Unternehmen über eine weitreichende Expertise in der Branche. Da die Firma schon in verschiedene europäische Länder exportiert, sind eine internationale Struktur und alle nötigen Zertifikationen bereits vorhanden. Der nächste Schritt soll nun der Einstieg in den deutschen Markt sein, wofür ein starker Partner und Kenner der Branche gesucht wird.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: jonas.stolze(at)indo-german.com