Unternehmerreise zur 9. “Business Opportunities Fair” der ADB

AHK Indien - Events Download event
Begin:
13.03.2018

Der  OAV und das EZ-Scout-Programms in Kooperation mit der AHK Philippinen und der AHK Indien laedt Sie ein zur Unternehmerreise. Ziel der Reise ist die Teilnahme deutscher Unternehmen, vor allem Vertreter des Mittelstands, 

an der „9. Business Opportunities Fair“ (BOF) der ADB. 

Die Reise mit dem Fokus Südasien umfasst zwei Etappen, Manila und Kolkata, und geht vom 13. – 17. März 2018.

Bereits am Vortag der BOF beginnt das Programm mit einem Treffen mit japanischen Unternehmen, die sich anlässlich der BOF in Manila aufhalten, um potentielle Konsortialpartner für die gemeinsame Durchführung von ADB-Projekten, zu identifizieren. Anschließen wird sich ein Abendessen in der Residenz des deutschen Botschafters in den Philippinen, in dessen Rahmen der deutsche Botschafter und die AHK Philippinen zur wirtschaftspolitischen Lage in den Philippinen informieren werden.

Auf der Etappe in Kolkata, Indien, erhalten Sie Einblick in die wirtschaftspolitische Situation Südasiens, die Region, für die die ADB einen Investitionsbedarf von 5.477 Milliarden US-Dollar für die nächsten fünfzehn Jahre prognostiziert hat. Die AHK Indien informiert über die wirtschaftspolitische Situation Westbengalens sowie Assams und Odishas, mit besonderem Schwerpunkt zum Infrastrukturausbau und dessen Ausbau. Zudem informiert die GTAI zur wirtschaftlichen Situation Indiens. Danach lädt der deutsche Generalkonsul in seine Residenz ein: Er und der deutsche Botschafter in Bangladesch werden die wirtschaftspolitischen Rahmenbedingungen in Indien und Bangladesch beleuchten. Ein Mitgliedsunternehmen informiert über seine Infrastrukturprojekte in Indien und Bangladesch. Außerdem haben Sie Gelegenheit ein ADB-Projekt zur Wasserversorgung Kolkatas und die projektdurchführende Regierungsstelle zu besuchen.

Auf der zweitägigen „Business Opportunities Fair“, der Netzwerk-Plattform für Anbieter von Sachgütern und Bau- und Dienstleistungen für ADB-Projekte können Sie sich aus erster Hand zu ADB-Beschaffungsplänen und zur Vergabe ADB-finanzierter Aufträge informieren. Im Rahmen der Reise ist es möglich, bilaterale Gespräche für den Aufbau wichtiger, persönlicher Kontakte zu ADB-Sektor-Experten und ADB-Mitarbeitern zu arrangieren.

Der Teilnehmerbetrag für die Reise beträgt 750,- Euro (OAV-/AHK-Mitglieder) beziehungsweise 1.500,- Euro (Nicht-Mitglieder).

Die Reise-, Unterbringungs-, und Verpflegungskosten werden von den Teilnehmern selbst getragen. Die An- und Abreise nach Manila bzw. aus Kolkata sowie die Unterkunft werden von denTeilnehmern selbst organisiert.

Fuer naehere Informationen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Frau Christine Falkenberg, Tel.: 040 35 75 59-54, mail: falkenberg(at)oav.de