Indo-German Business

TRC (Tax Residence Certificate) – Ansässigkeitsbescheinigung

Aufgrund von Änderungen im indischen Steuerrecht mit Wirkung vom 01. April 2013 werden deutsche Unternehmen von Ihren indischen Geschäftspartnern vermehrt zur Zusendung einer Ansässigkeitsbescheinigung aufgefordert. Ausländische Behörden verlangen von in Deutschland ansässigen Unternehmen, die auf Grundlage des jeweiligen DBA die Freistellung bzw. Erstattung von Abzugsteuern beantragen oder auch sonst Umsätze im Ausland erzielen, als Nachweis der Steuerpflicht in Deutschland häufig Ansässigkeitsbescheinigungen. Die Ausstellung einer Ansässigkeitsbescheinigung findet durch das jeweils für Ihr Unternehmen zuständige Finanzamt in Deutschland statt.

Ansaessigkeitsbescheinigung Antrag 

 

Formular 10F

Die indische Behörde „Central Board of Direct Taxes“ (CBDT) hat ein weiteres Formular zur Selbstauskunft für ausländische Unternehmen angeordnet. Zusätzlich zu der Ansässigkeitsbescheinigung (Tax Residency Certificate) ist ab dem 01. August 2013 das Formular 10F verpflichtend geworden. Das Formular wird von Ihrem indischen Geschäftspartner bei Ihnen angefragt werden und dient gemeinsam mit der Ansässigkeitsbescheinigung zum Nachweis der Steuerpflicht in Deutschland. Die Ausstellung einer Ansässigkeitsbescheinigung findet durch das jeweils für Ihr Unternehmen zuständige Finanzamt in Deutschland statt. Das Formular 10F ist eine reine Selbstauskunft

Form 10 F            Sample Form 10F Hinweise

News and Information

News from IGCC

News from Members

Indo-German Economic News 

IGCC Newsletter 

List of holidays

Alumni "Indo-Touch"